Niederrheinischer Radwandertag – 7 Juli 2017

Erfolgreicher 26. Niederrheinischer Radwandertag in Issum

Pünktlich um 10 Uhr wurde die bei Fietsern so beliebte Veranstaltung eröffnet. Zahlreiche Radfahrer warteten schon im Rathauspark darauf, den Niederrhein rund um Issum zu erradeln.

Auch wenn der Tag sich mit einigen Schauern nicht gerade vom schönsten Radler-Wetter zeigte, konnten dennoch viele Starter und Besucher in der spätbarocken Parkanlage begrüsst und registriert werden. Zum ersten Mal in diesem Jahr wurden nur 2 Stempel auf den ausgegebenen Karten für die abschliesende Verlosung benötigt, so das am Ende des Tages wesentlich mehr Teilnehmer auf einen schönen Preis hoffen durften als in den Vorjahren. Wie in jedem Jahr winkte – neben den fast schon obligatorischen Fässchen der Brauerei Diebels und einigen weitere Preisen – als Hauptpreis ein schönes Fahrrad, gesponsert von der Gemeinde Issum.

v.l.n.t.: Nico Tegels, Barbara Groβ-Heitfeld, Bürgermeister Clemens Brüx

Die Glückliche Gewinnerin heiβt in diesem Jahr Barbara Groβ-Heitfeld und kommt aus Issum. Bürgermeister Clemens Brüx und die “Glucksfee” Nico Tegels von der Holländischen Band Joekskoeër Toujours gratulierten herzlich und wünschten allseits gute Fahrt und noch viele weitere schöne Touren.

Geef een reactie

Jouw e-mailadres wordt niet gepubliceerd.